„Fern und doch so nah. Westfalen und Preußen in der Hanse“

Sonderausstellung, Warendorf, ehemaliges Franziskanerkloster,

14. April - 29. September 2019 

„Fern und doch so nah. Westfalen und Preußen in der Hanse“

Die Sonderausstellung  wird vom 14. April bis zum 29. September 2019 im ehemaligen Franziskanerkloster in Warendorf präsentiert. Im Mittelpunkt stehen die Geschichte der Hanse im Allgemeinen, die Rolle der preußischen Hansestädte Kulm, Thorn, Elbing, Danzig, Braunsberg und Königsberg sowie insbesondere deren Beziehungen zu den westfälischen Hansestädten. Denn obwohl Westfalen und Preußen weit voneinander entfernt lagen, war das historische Preußen im Mittelalter ein begehrtes Ziel auswanderungswilliger Westfalen, die sich dort als Landwirte, Handwerker oder Kaufleute eine neue Existenz aufbauten. … > http://westpreussisches-landesmuseum.de/de/ausstellungen/fern-und-doch-so-nah-westfalen-und-preussen-in-der-hanse/

 

bei "myheimat" > https://www.myheimat.de/2814672

auch bei "Facebook" > https://www.facebook.com/Westpreu%C3%9Fen-mit-Danzig-Ostpreu%C3%9Fen-mit-Masuren-und-Memelland-145043336370880/

Faszination Stadt - die Urbanisierung Europas im Mittelalter und das Magdeburger Recht

Große Sonderausstellung im Kulturhistorischen Museum Magdeburg

2. September 2019 - 2. Februar 2020

 

weitere Infos

 

Faltblatt_Faszination_Stadt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.3 MB

Ausstellung, Niguliste Museum Tallinn: 19.10.2018-01.05.2019

The Power of Things

 

https://kunstimuuseum.ekm.ee/en/syndmus/the-power-of-things/

 

 

 

Ausstellung: Michel Sittow: Estonian Painter at the Courts of Renaissance

Europe,  Art Museum of Estonia - Kumu Art Museum, Tallinn, 08.06. – 16.09.2018

 

https://kumu.ekm.ee/en/syndmus/michel-sittow-estonian-painter-at-the-courts-of-renaissance-europe/

 

Ausstellungs-Rezension von Stephan Kemperdick: https://arthist.net/reviews/18593

 

Die Hanse für Kinder I: Segel, Salz und Silberlinge -
Seehandel in der Hansezeit, eine interaktive Ausstellung im Museum Schwedenspeicher in Stade vom 14.04.–12.08.2018.
Weitere Infos unter: https://www.museen-stade.de/schwedenspeicher/ausstellungen

Die nächste Netzwerkveranstaltung: 

15.-16.11.2019 Stralsund: Workshop zur wissenschaftlichen Vorbereitung des Jubiläums „650 Jahre

Stralsunder Frieden“ im Jahr 2020 

weitere Infos

Internationale und interdisziplinäre Netzwerk-Tagung 09/2019 Bergen, Hanse und Kirchenkunst – Kunst- und Kulturgeschichte rund um die Nordsee (1150-1550)

2019 in Bergen (Norwegen), 11.-14.09.2019

weitere Infos

Ankündigung: 650 Jahre Stralsunder Frieden, Stralsund, 21.-24.05.2020

Warum Stralsund? Warum Frieden?

weitere Infos

Ausstellung: "Faszination Stadt - Die Urbanisierung Europas im Mittelalter und das Magdeburger Recht", 01.09.2019-02.02.2020, Kulturhistorisches Museum Magdeburg 

weitere Infos

Ein Kurzporträt des Netzwerks in 1:47 Minuten - dank Stralsund-TV!

https://www.youtube.com/watch?v=6hhkxnoBHJU&feature=youtu.be

Die Hanse für Kinder: Neue Reihe des Comic-Heftes "Mosaik" ab Heft 507: Die Abrafaxe zur Zeit der Hanse.

NEU im Netz:

das Graphikportal!

https://www.graphikportal.org/

Eine Infosendung im Deutschlandfunk vom 27.04.2017 stellt die Hanse als globale Macht dar. Mehrere Netzwerkmitglieder kommen zu Wort.

Weitere Infos:

http://www.deutschlandfunk.de/handel-im-mittelalter-die-hanse-als-globale-macht.1148.de.html?dram:article_id=384795

 

Neu entdeckt:

Index Librorum Civitatum. Verzeichnis der Stadtbücher des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, DFG-Langfristprojekt Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

www.stadtbuecher.de

Deutsches Schiffahrts-
museum:

 

Webblog zum Forschungs-

projekt: Between the

North Sea and the

Norwegian Sea:

Interdisciplinary

Studies of the Hanse

https://fishandships.

dsm.museum/


Weitere Infos

Hanselexikon
online:
http://www.
hanse
lexikon.de/