Aktuelles

Job: 0,65 Wissenschaftliche Mitarbeit, Promotionsprojekt "Bildgeschichte der

Kogge" (EG 13 TV-L, 65%) für zunächst zwei Jahre zu besetzen am Deutschen Schiffahrtmuseum/ Leibniz-Institut für deutsche

Schifffahrtsgeschichte, Bremerhaven, 01.10.2017-30.09.2019

Bewerbungsschluss: 02.06.2017.

weitere Infos

Eine Infosendung im Deutschlandfunk vom 27.04.2017 stellt die Hanse als globale Macht dar. Mehrere Netzwerkmitglieder kommen zu Wort.

Weitere Infos:

http://www.deutschlandfunk.de/handel-im-mittelalter-die-hanse-als-globale-macht.1148.de.html?dram:article_id=384795

Call for papers: 28.04.2017

The Hansa in the North - Cultural and Social Transformations" - Workshop III: Emerging Symbolical and Functional Significances of Art and Architecture in the Northern Hanseatic City

 

28.-30.09.2017, Uppsala, Sweden

Weitere Infos

IV. Forum Kunst des Mittelalters 2017: 360 Grad - Verortung, Entgrenzung, Globalisierung.

Sektion 9: Ans Ende der Welt - Künstlerischer Austausch durch Grenzhandel im Hanseraum - organisiert vom Netzwerk Kunst und Kultur der Hansestädte.

weitere Infos

Ein wunderbares Netzwerktreffen fand in Stralsund vom 7.-9. Oktober 2016 statt.

Programm und weitere Infos

CfP: Geld, Prestige und Verantwortung: Bankiers als Akteure im wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Netzwerk in Nordosteuropa des 16.-20. Jahrhunderts. Intern. Tagung in Lüneburg, 28.-30.09.2017.

Deadline: 30.11.2016

weitere Infos

Vortragsreihe im LWL- Landesmuseum Münster: „Skulptur & Publikum“:
Vortragsreihe mit neuen Forschungen zur Sammlung
weitere Infos

Freitag, 04. November 2016, 17 Uhr, Vineta Museum, Lange Str. 16 | 18356 Barth
Einladung zur Buchpräsentation: Einblicke - Bücher aus der Barther Kirchenbibliothek im Fokus. Der Tagungsband dokumentiert die Beiträge 2. Barther Bibliotheksgespräch am 1. Mai 2015.Hrsg. von Christian Heitzmann und Falk Eisermann.

Am 31.08.2016 fand ein feierlicher Festakt zur Übergabe der Festschrift an Prof. Dr. Horst Wernicke zu seinem 65. Geburtstag im Pommerschen Landesmuseum in Greifswald statt.

Prof. Dr. Rolf Hammel-Kiesow wurde mit einem Festkolloquium im Europäischen Hansemuseum verabschiedet

weitere Infos

Tagung: Schiffbruch in der Vormoderne. Zur Geschichte eines in Sprache, Schrift und Objekten konservierten Risikos. Bremerhaven 08.07.2016-09.07.2016. Anmeldung bis: 04.07.2016

weitere Infos

Tagungsbericht:

Schriften und Bilder des Nordens. Niederdeutsche Medienkultur im späten Mittelalter,  Interdisziplinäre Fachtagung vom 15. bis 17. Oktober 2015 im Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald

weitere Infos

Call for Papers

Deadline: 11. März 2016

NOS_HS project: The Hansa in the North - Cultural and Social Transformations. A Reassessment.

Conference I: The Hanse and its Aftermath in the North: Historiographic Changes and Challenges. Copenhagen/Scania, 1.-3. Juni 2016

weitere Infos

 

Deutsches Schiffahrtsmuseum: 
Webblog zum Forschungsprojekt: Between the North Sea and the
Norwegian Sea: Interdisciplinary Studies of the Hanse
https://fishandships.
dsm.museum/



Tagungsbericht zur 1.Internationalen und Interdisziplinären
Tagung des Netzwerks "Hansische Identitäten" in Greifswald.
Weitere Infos


Jetzt online:
die ersten Einträge im Hanselexikon
http://www.hanselexikon.de/




 

Job: 0,65 Wissenschaftliche Mitarbeit, Promotionsprojekt "Bildgeschichte der

Kogge" (EG 13 TV-L, 65%) für zunächst zwei Jahre zu besetzen am Deutschen Schiffahrtmuseum/ Leibniz-Institut für deutsche

Schifffahrtsgeschichte, Bremerhaven, 01.10.2017-30.09.2019

Bewerbungsschluss: 02.06.2017.

weitere Infos

 

Eine Infosendung im Deutschlandfunk vom 27.04.2017 stellt die Hanse als globale Macht dar. Mehrere Netzwerkmitglieder kommen zu Wort.

Weitere Infos:

http://www.deutschlandfunk.de/handel-im-mittelalter-die-hanse-als-globale-macht.1148.de.html?dram:article_id=384795

 

Calll for papers: 28.04.2017

The Hansa in the North - Cultural and Social Transformations" - Workshop III: Emerging Symbolical and Functional Significances of Art and Architecture in the Northern Hanseatic City

28.-30.09.2017, Uppsala, Sweden

Weitere Infos

 

Neu entdeckt:

Index Librorum Civitatum. Verzeichnis der Stadtbücher des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, DFG-Langfristprojekt Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

www.stadtbuecher.de

 

Ein wunderbares Netzwerktreffen im Deutschen Schiffahrtsmuseum  Bremerhaven fand vom 27.-29.01.2017 statt

Weitere Infos

 

IV. Forum Kunst des Mittelalters 2017: 360 Grad - Verortung, Entgrenzung, Globalisierung. Sektion 9: Ans Ende der Welt - Künstlerischer Austausch durch Grenzhandel im Hanseraum - organisiert vom Netzwerk Kunst und Kultur der Hansestädte.

weitere Infos

Ein wunderbares Netzwerktreffen fand in Stralsund vom 7.-9. Oktober 2016 statt!

Programm und weitere Infos

 

Tagungsbericht:

Schriften und Bilder des Nordens. Niederdeutsche Medienkultur im späten Mittelalter,  Interdisziplinäre Fachtagung vom 15. bis 17. Oktober 2015 im Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald

weitere Infos

Deutsches Schiffahrts-
museum:

Webblog zum Forschungs-
projekt: Between the
North Sea and the
Norwegian Sea:
Interdisciplinary
Studies of the Hanse
https://fishandships.
dsm.museum/

Tagungsbericht zur
1.Internationalen und
Interdisziplinären
Tagung des Netzwerks
"Hansische
Identitäten" in
Greifswald.
Weitere Infos

Die ersten Einträge im
Hanselexikon sind
online:
http://www.
hanse
lexikon.de/