Aktuelles

Ausschreibung eines Promotionsstipendiums am ZKFL: Themen aus den Bereichen Zeit- und Kulturgeschichte; Digitalisierung und kulturelles Erbe. Frist: 06.01.2019

weitere Infos

Buchvorstellung am 11.12.2018 um 18 Uhr, St. Michaelis in Lüneburg:
Hansjörg Rümelin (Hrsg.): Das Benediktinerkloster St. Michaelis in Lüneburg. Bau - Kunst - Geschichte. Berlin 2018.

CfP: Urbanity in the Periphery. Nordic Town History in a Comparative Perspective, Stockholm, August 28-30, 2019; Frist: 01.12.2018

weitere Infos

CfP: Conflict Management in the Atlantic, the North Sea and the Baltic, 1200-1600: Actors, Institutions and Practices of Dispute Settlement, Amsterdam and Leiden, 24-25 May 2019; Frist: 15.01.2019

weitere Infos

Tagung: Pilgerfahrten und Wallfahrtskirchen zwischen Weser und Elbe, Lüneburg 3.-5. April 2019. 

weitere Infos

Nature and Culture in Medieval Towns, Conference in Oslo on 6th-7th of March 2019.

Weitere Infos

Konferenz: Leipzig 10/2018: Die Bedeutung der Hanse für die Kultur des Ostseeraums und des östlichen Europa – über- oder unterschätzt? Multinationale Perspektiven auf die Historiographie, internationale und interdisziplinäre Tagung am Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Kunst und Kultur der Hansestädte.  

GWZO Leipzig, 19.–21. Oktober 2018

Weitere Infos

Ausstellung, Niguliste Museum Tallinn: 19.10.2018-01.05.2019

The Power of Things

weitere Infos

Die Hanse für Kinder: Neue Reihe des Comic-Heftes "Mosaik" ab Heft 507: Die Abrafaxe zur Zeit der Hanse.

Mehr Infos unter: https://shop.mosaik.eu/mosaik/mosaik-ab-2016/hanse-serie.html

Neu verfügbar: Ein Kurzporträt des Netzwerks in 1:47 Minuten - dank Stralsund-TV!

https://www.youtube.com/watch?v=6hhkxnoBHJU&feature=youtu.be

Nils Jörn und Anja Rasche: Reformation in Wismar. Personen - Orte - Objekte. Wismar 2018 (Schriftenreihe der Freunde und Förderer des Vereins der Hansestadt Wismar Bd. 8).weitere Infos

NEU im Netz:

das Graphikportal!

https://www.graphikportal.org/

Netzwerktreffen in Stralsund, 17.-19. November 2017

mit Vorleseaktion und öffentlichem Abendkonzert

weitere Infos

Eine Infosendung im Deutschlandfunk vom 27.04.2017 stellt die Hanse als globale Macht dar. Mehrere Netzwerkmitglieder kommen zu Wort.

Weitere Infos:

http://www.deutschlandfunk.de/handel-im-mittelalter-die-hanse-als-globale-macht.1148.de.html?dram:article_id=384795

Geld, Prestige und Verantwortung: Bankiers als Akteure im wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Netzwerk in Nordosteuropa des 16.-20. Jahrhunderts. Intern. Tagung in Lüneburg, 28.-30.09.2017.

weitere Infos

Tagungsbericht:

Schriften und Bilder des Nordens. Niederdeutsche Medienkultur im späten Mittelalter,  Interdisziplinäre Fachtagung vom 15. bis 17. Oktober 2015 im Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald

weitere Infos

 Deutsches Schiffahrtsmuseum:

Webblog zum Forschungsprojekt: Between the North Sea and the 
Norwegian Sea: Interdisciplinary Studies of the Hanse
https://fishandships.
dsm.museum/



Tagungsbericht zur 1.Internationalen und Interdisziplinären
Tagung des Netzwerks "Hansische Identitäten" in Greifswald.
Weitere Infos


Jetzt online:
die ersten Einträge im Hanselexikon
http://www.hanselexikon.de/




 

Buchvorstellung am 11.12.2018 um 18 Uhr, St. Michaelis in Lüneburg:
Hansjörg Rümelin (Hrsg.): Das Benediktinerkloster St. Michaelis in Lüneburg. Bau - Kunst - Geschichte. Berlin 2018.

Ausschreibung eines Promotionsstipendiums am ZKFL: Themen aus den Bereichen Zeit- und Kulturgeschichte; Digitalisierung und kulturelles Erbe. Frist: 06.01.2019

weitere Infos

CfP: Urbanity in the Periphery. Nordic Town History in a Comparative Perspective, Stockholm, August 28-30, 2019

Frist: 01.12.2018

weitere Infos

CfP: Conflict Management in the Atlantic, the North Sea and the Baltic, 1200-1600: Actors, Institutions and Practices of Dispute Settlement, Amsterdam and Leiden, 24-25 May 2019

Frist: 15.01.2019

weitere Infos

Tagung: Pilgerfahrten und Wallfahrtskirchen zwischen Weser und Elbe, Lüneburg 3.-5. April 2019.

weitere Infos

Konferenz: Leipzig 10/2018: Die Bedeutung der Hanse für die Kultur des Ostseeraums und des östlichen Europa – über- oder unterschätzt? Multinationale Perspektiven auf die Historiographie, internationale und interdisziplinäre Tagung am Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Kunst und Kultur der Hansestädte.  

GWZO Leipzig, 19.–21. Oktober 2018

Weitere Infos

Flyer_Hanse-Tagung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 930.2 KB

Ausstellung, Niguliste Museum Tallinn: 19.10.2018-01.05.2019

The Power of Things

weitere Infos

Ein Kurzporträt des Netzwerks in 1:47 Minuten - dank Stralsund-TV!

https://www.youtube.com/watch?v=6hhkxnoBHJU&feature=youtu.be

Die Hanse für Kinder: Neue Reihe des Comic-Heftes "Mosaik" ab Heft 507: Die Abrafaxe zur Zeit der Hanse.

Nature and Culture in Medieval Towns, Conference in Oslo on 6th-7th of March 2019.

Weitere Infos

NEU im Netz:

das Graphikportal!

https://www.graphikportal.org/

Eine Infosendung im Deutschlandfunk vom 27.04.2017 stellt die Hanse als globale Macht dar. Mehrere Netzwerkmitglieder kommen zu Wort.

Weitere Infos:

http://www.deutschlandfunk.de/handel-im-mittelalter-die-hanse-als-globale-macht.1148.de.html?dram:article_id=384795

 

Neu entdeckt:

Index Librorum Civitatum. Verzeichnis der Stadtbücher des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, DFG-Langfristprojekt Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

www.stadtbuecher.de

Tagungsbericht:

Schriften und Bilder des Nordens. Niederdeutsche Medienkultur im späten Mittelalter,  Interdisziplinäre Fachtagung vom 15. bis 17. Oktober 2015 im Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald

weitere Infos

Deutsches Schiffahrts-
museum:

 

Webblog zum Forschungs-

projekt: Between the

North Sea and the

Norwegian Sea:

Interdisciplinary

Studies of the Hanse

https://fishandships.

dsm.museum/

 

Tagungsbericht zur

1.Internationalen und

Interdisziplinären

Tagung des Netzwerks

"Hansische

Identitäten" in

Greifswald.


Weitere Infos

Die ersten Einträge im
Hanselexikon sind
online:
http://www.
hanse
lexikon.de/