Veranstaltungen

Hier finden Sie Hinweise auf Veranstaltungen im Themengebiet Kunst und Kultur der Hansestädte. 

 

Vergangene Veranstaltungen werden ins Archiv verschoben. 

 

Konf: Probleme um die Edition städtischer und hansischer Quellen - Lübeck 03/17

Hansischer Geschichtsverein und Copernicus-Vereinigung für Geschichte

und Landeskunde Westpreußens

17.03.2017-18.03.2017, Lübeck, Europäisches Hansemuseum Lübeck, An der

Untertrave 1, 23552 Lübeck

------------------------------------------------------------------------

17.03.17:

14:15 Uhr: Eröffnung der Tagung (Matthias Puhle, Jürgen Sarnowsky)

 

I. Stadtbücher und Amtsbücher

14:30 - 16:00 Uhr:

Henning Steinführer: Stadtbücher als Quellen

Dieter Heckmann: Die Edition der Kulmer Stadtbücher

 

16:30 - 18:00 Uhr:

Alexander Krey / Philipp Höhn:

Die Stadtbücher als Rechtsquellen

Jürgen Sarnowsky:

Stadtbücher-Editionen und Ständeakten

 

18.03.17:

II. Die hansischen Editionen auf dem Prüfstand

9:30 - 11:00 Uhr:

Carsten Jahnke:

Die Editionsreihen HR und HUB

Angela Huang / Ulla Kypta:

Kritische Überlegungen zu den hansischen Editionen

 

11:30 - 13:00 Uhr:

Stuart Jenks:

Editionen "nicht hansischer" Quellen zur hansischen Geschichte.

Matthias Puhle:

Zusammenfassung

Schlussdiskussion

 

------------------------------------------------------------------------

Jürgen Sarnowsky, Prof. Dr.

 

Universität Hamburg, Historisches Seminar, Von-Melle-Park 6, 20253

Hamburg

 

040 / 42838 2581

040 / 42838 3955

juergen.sarnowsky@uni-hamburg.de

 

 

Heavenly Fabrics

The University Museum of Bergen
has the pleasure to invite you to a one-day symposium
and workshop around textiles in medieval churches
organized by Justin Kroesen and Hana Lukešová
Tuesday 29 November 2016, 9 a.m. Stein Rokkans hus/ Nygårdsgaten 5;
Historisk museum/ Haakon Sheteligs plass 10
http://www.uib.no/en/universitymuseum/
101161/workshop-heavenly-fabrics
Registration within 11 November 2016
https://skjemaker.app.uib.no/view.php?id=2393514

Treffen des Netzwerks Kunst und Kultur der Hansestädte in Stralsund,

 

7.-9. Oktober 2016  (Stand: 20. September 2016)

 

 

 

Freitag, 7.10.16

 

Rathaus Stralsund, Löwenscher Saal

 

14.30 Uhr Ankommen – Kaffee

 

15 Uhr Begrüßung und Einleitung – Kerstin Petermann/Anja Rasche

 

15.15 Uhr Thomas Förster – Schifffahrtsgeschichte/Unterwasserarchäologie

 

15.45 Uhr Diskussion

 

Stralsund-Museum, Mönchstraße 25-28

 

16.30-18.00 Uhr Claudia Hoffmann: Führung durch das Stralsund-Museum

 

18-19 Uhr Pause

 

Rathaus Stralsund, Löwenscher Saal

 

Öffentlicher Abendvortrag

 

19 Uhr, Grußwort des Oberbürgermeisters Dr.-Ing. Alexander Badrow

 

Vorstellung der Referentin (Nils Jörn)

 

Beate Bugenhagen: Auf dem Weg zur ‚Orgelstadt‘ – Städtisches Musikleben in Stralsund im 16. und 17. Jahrhundert (mit Musikbeispielen vorgetragen von I Cornetti Pomerani)

 

 

 

Samstag, 8.10.16

 

Landständesaal, Badenstraße 39

 

9 Uhr Personen – Themen – Perspektiven: Vorstellungsrunde

 

10 Uhr Dirk Schleinert  – Quellen zur Hansegeschichte im Stadtarchiv der Hansestadt Stralsund

 

10.30 Uhr Nils Jörn  – Hanseforschung im Archiv der Hansestadt Wismar

 

11.00 Diskussion und Kaffee

11.30 Uhr Heiko Schäfer – Spätgotische und renaissancezeitliche Kacheln aus den Hansestädten Mecklenburg-Vorpommerns

 

12.00 Frank Hoffmann – Befund und Entwicklung des Dachstuhls der Katharinen-Klosterkirche

 

12.30 Diskussion

 

13-14.30 Uhr Mittagspause

 

Welterbe-Ausstellung Stralsund, Ossenreyerstraße 1

 

14.30 Steffi Behrendt – Zum Welterbe-Management, Führung in der Welterbe-Ausstellung

 

Pfarrkirche St. Nikolai

 

15.30 Christine Magin – Die Inschriften der Hansestadt Stralsund: Beispiele in St. Nikolai

 

Landständesaal, Badenstraße 39

 

16.30 Barbara Rimpel – Zur Entstehung der Neuauflage des Dehio Mecklenburg-Vorpommern

 

17.00 Diskussion/Kaffee

 

17.45 Uhr Projektvorstellungen (Giulia Simonini/Anu Mänd/Hiram Kümper/Jörn Bockmann und Almuth Schneider/ Sonja Birli/Eva Maria Bongardt/Luisa Radohs/Anja Rasche/Kerstin Petermann/Christian Krötzl(?)/Iris Grötecke)

 

Ort: wird noch bekannt gegeben

 

20 Uhr gemeinsames Abendessen (Selbstzahler, wir reservieren Plätze für alle, die sich anmelden)

 

 

 

Sonntag, 9.10.16

 

9 Uhr Rathaus

 

Jens Christian Holst – Führung durch das Rathaus

 

11 Uhr, Landständesaal, Badenstraße 39

 

Netzwerk: interne Themen, Weiterentwicklung des Netzwerks, Planungen, Aussprache, Abstimmung der nächsten Termine

 

Ende: ca. 13 Uhr – Extra: Jens Christian Holst: Führung durch den Kampischen Hof

 

 

 

Eine Anmeldung unter Angabe, an welchen Programmpunkten Sie teilnehmen werden, ist für die Organisation dringend erforderlich bis zum 30. September 2016 an:info@netzwerk-hansekultur.de

 

Freitag, 04. November 2016 17 Uhr, Vineta Museum, Lange Str. 16 | 18356 Barth
Einladung zur Buchpräsentation: Einblicke - Bücher aus der Barther Kirchenbibliothek im Fokus. Der Tagungsband dokumentiert die Beiträge 2. Barther Bibliotheksgespräch am 1. Mai 2015.Hrsg. von Christian Heitzmann und Falk Eisermann.

 

 

The Hansa in the North – Cultural and Social Transformations
"Social Networks, Cultural Communication, and Everyday Life: the Hansa and beyond"
2 - 4 March 2017, University of Tampere

Weitere Infos

CONFERENCE

THE REFORMATION AND THE ARTS AROUND THE NORTH SEA

Monday March 6th 2017 at 10 - 16.30

Bryggens museum, Bergen

Weitere Infos

Ein wunderbares Netzwerktreffen im Deutschen Schiffahrtsmuseum  Bremerhaven fand vom 27.-29.01.2017 statt

Weitere Infos

 

Konf: Probleme um die Edition städtischer und hansischer Quellen

17.03.2017-18.03.2017, Lübeck, Europäisches Hansemuseum Lübeck, An der Untertrave 1, 23552 Lübeck

Weitere Infos

 

IV. Forum Kunst des Mittelalters 2017: 360 Grad - Verortung, Entgrenzung, Globalisierung. Sektion 9: Ans Ende der Welt - Künstlerischer Austausch durch Grenzhandel im Hanseraum - organisiert vom Netzwerk Kunst und Kultur der Hansestädte.

weitere Infos

Ein wunderbares Netzwerktreffen fand in Stralsund vom 7.-9. Oktober 2016 statt!

Programm und weitere Infos

 

Tagungsbericht:

Schriften und Bilder des Nordens. Niederdeutsche Medienkultur im späten Mittelalter,  Interdisziplinäre Fachtagung vom 15. bis 17. Oktober 2015 im Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald

weitere Infos

Deutsches Schiffahrts-
museum:

Webblog zum Forschungs-
projekt: Between the
North Sea and the
Norwegian Sea:
Interdisciplinary
Studies of the Hanse
https://fishandships.
dsm.museum/

Tagungsbericht zur
1.Internationalen und
Interdisziplinären
Tagung des Netzwerks
"Hansische
Identitäten" in
Greifswald.
Weitere Infos

Die ersten Einträge im
Hanselexikon sind
online:
http://www.
hanse
lexikon.de/