Literaturübersicht zum Thema Kunst, Kultur und Hanse

Literaturliste_Kunst_Kultur_Hanse_alph..
Adobe Acrobat Dokument 104.8 KB

Deutsche Historische Bibliographie

https://www.historicum.net/metaopac/start.do?View=dhb

 

Virtuelle Fachbibliothek Nordeuropa und Ostseeraum:

www.vifanord.de

 

Katalog der Forschungsbibliothek des Herder-Instituts Marburg: 

www.herder-institut.de

 

siehe auf der Internetseite des Herder-Instituts auch unter Bibliographieportal - Literaturdatenbank

 

Allgemeine Literatursuche zur Geschichte, vor allem für das Mittelalter, incl. Aufsätze und Rezensionen

 

http://opac.regesta-imperii.de/lang_de/

 

http://www.mgh.de/bibliothek/opac/

 

Literatursuche zur Kunstgeschichte im Kubikat (auch Aufsätze):

 

http://aleph.mpg.de/F?func=file&file_name=find-b&local_base=kub01

 

Literatursuche zu Kunstgeschichte und Architektur in BHA (Bibliography of the History of Art, 1990-2007) und Répertoire international de la littérature de l'art (RILA) 1975-1989)

 

https://primo.getty.edu/primo-explore/search?vid=BHA&lang=en_US

 

Allgemeine Literatursuche (nur eigenständige Publikationen):

 

Karlsruher Virtueller Katalog

 

Eine Anthologie der Literatur des Ostseeraums:

http://www.balticsealibrary.info

27.-30. Oktober 2021 Internationale und interdisziplinäre Netzwerk-Tagung:  

Seit 650 Jahren: Warum Stralsund? Warum Frieden?

Programm

Anmeldung

Programmflyer
NKKH_Tagung_Stralsund_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Das Netzwerk Kunst und Kultur der Hansestädte trauert um sein Ehrenmitglied

 

Prof. Dr. Rolf Hammel-Kiesow (1949-2021).

 

Er hat den Aufbau des Netzwerks in Lübeck ermöglicht und tatkräftig unterstützt sowie unsere Arbeit mit viel Enthusiasmus begleitet. Die Tagungen des Netzwerks in Greifswald und auf Gotland 2015 hat er mit wichtigen Beiträgen bereichert.

"Kultur ist kein Luxus, den wir uns leisten oder nach Belieben streichen können, sondern der geistige Boden, der unsere innere Überlebensfähigkeit sichert."

Richard von Weizsäcker

Viel mehr als nur Wissenschaft...

 

#hanseliest:
Hanseatinnen und Hanseaten zum Vorlesetag 2020

https://www.phil.uni-mannheim.de/spaetmittelalter-und-fruehe-neuzeit/hanseliest-vorlesetag-2020/?no_cache=1#c219749

 

Ein Kurzporträt des Netzwerks in 1:47 Minuten - dank Stralsund-TV!

https://www.youtube.com/watch?v=6hhkxnoBHJU&feature=youtu.be

Die Hanse für Kinder: Neue Reihe des Comic-Heftes "Mosaik" ab Heft 507: Die Abrafaxe zur Zeit der Hanse.

NEU im Netz:

das Graphikportal!

https://www.graphikportal.org/

Eine Infosendung im Deutschlandfunk vom 27.04.2017 stellt die Hanse als globale Macht dar. Mehrere Netzwerkmitglieder kommen zu Wort.

Weitere Infos:

http://www.deutschlandfunk.de/handel-im-mittelalter-die-hanse-als-globale-macht.1148.de.html?dram:article_id=384795

 

Neu entdeckt:

Index Librorum Civitatum. Verzeichnis der Stadtbücher des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, DFG-Langfristprojekt Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

www.stadtbuecher.de

Deutsches Schiffahrts-
museum:

 

Webblog zum Forschungs-

projekt: Between the

North Sea and the

Norwegian Sea:

Interdisciplinary

Studies of the Hanse

https://fishandships.

dsm.museum/


Weitere Infos

Hanselexikon
online:
http://www.
hanse
lexikon.de/